Vedtægter for Næstved Kulturforening

Stk. 1  Der Name des Vereins lautet: Næstved Kulturverein

Stk. 1  Der Patron des Vereins ist: Carsten Rasmussen, Bürgermeister der Gemeinde Næstved – bei einer Vorstandssitzung am Freitag, den 25. November 2014.

Stk. 1  Der Sitz des Vereins befindet sich in der Gemeinde Næstved, Bogøvej 11, 4700 Næstved

Stk. 1  Næstved Kulturforening ist eine freiwillige Non-Profit-Organisation.

Stk. 2  Ziel des Vereins ist es, kulturelle Aktivitäten wie Kunstausstellungen, Kunstmessen und Musikveranstaltungen abzuhalten. Der Verein möchte ein sehr breites Spektrum von Menschen vertreten. Einige Veranstaltungen richten sich jedoch an Bürger mit körperlichen / geistigen Behinderungen.

Stk. 3    Ziel des Vereins ist es auch, im Rahmen der gemeinsamen Integration für körperlich und / oder geistig behinderte Bürger mit professionellen Künstlern sowie Amateuren aus dem In- und Ausland zusammenzuarbeiten.

Stk. 4   Ziel des Vereins ist es auch, durch Zusammenarbeit zur kulturellen Bereicherung des Vereinslebens in der Gemeinde Næstved beizutragen.

Stk. 1  Der Verwaltungsrat schließt Patenschaftsvereinbarungen zur Deckung der Kosten der kulturellen Aktivitäten des Vereins.

Stk. 2  Der Verein kann zum Zweck des Vereins Geschenke in Form von Geld und / oder Requisiten erhalten.

Stk. 3   Alle Geschenke sind registriert und müssen in den Konten des Vereins erscheinen. 

Stk. 1    Als A-Mitglied von Næstved Kulturforening können Personen mit ständigem Wohnsitz in Dänemark zugelassen werden.

Stk. 2    Als B-Mitglied von Næstved Kulturforening können Unternehmen, Organisationen und Institutionen mit Adressen in Dänemark zugelassen werden. Unternehmen, Organisationen und Institutionen zahlen einen auf der Hauptversammlung festgelegten Quotenbetrag.

B-Mitglieder haben Zugang zu Mitgliederversammlungen und Hauptversammlungen mit Rednern sowie zu einer Stimme pro Mitgliedschaft.

B-Mitglieder haben Zugang zu allen Veranstaltungen zu gleichen Bedingungen wie die anderen Mitglieder von Næstved Kulturforening.

Stk. 3    Freistellung für dänische Residenz.

Der Verwaltungsrat prüft, ob eine Befreiung für die Mitgliedschaft neuer Mitglieder gewährt werden kann, die nicht in Dänemark ansässig sind. Dies wird von Fall zu Fall beurteilt.

Stk. 4    Bei der Anmeldung bei Næstved Kulturforening muss das neue Mitglied die Satzung des Vereins übergeben haben.

Stk. 5    Eine gültige Mitgliedskarte ist ein Berechtigungsnachweis beim Eintritt in die Hauptversammlung und die Mitgliederversammlungen des Vereins.

Stk. 6    Am Eingang zu den Veranstaltungen des Vereins muss eine gültige Mitgliedskarte vorgelegt werden, bei der Mitglieder durch die Mitgliedschaft einen Rabatt oder freien Eintritt erhalten.

Stk. 7  Die Mitgliedschaft bei Næstved Kulturverein folgt dem Kalenderjahr.

Stk. 1  Die Quote für die Geschäftstätigkeit des Vereins wird auf der ordentlichen Hauptversammlung festgelegt. Der Verwaltungsrat wird auf der Hauptversammlung im Januar die Höhe der Quote für die Tätigkeit des Vereins vorstellen.

Stk. 2  Die Quote für den Betrieb des Vereins kann auch auf einer außerordentlichen Hauptversammlung festgelegt werden.

Stk. 1  Die Nichtzahlung eines Mitgliedsbeitrags führt zur Löschung der Mitgliedschaft.

Stk. 2  Beim Austritt aus dem Verein können keine Ansprüche auf die Mittel des Vereins geltend gemacht werden.

Stk. 1  Der Verein wird von einem Vorstand mit 6 Mitgliedern geleitet. Diese Punkte sind: Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Sekretär, Schatzmeister und 2 Vorstandsmitglieder.

Stk. 2    Zwei Stellvertreter werden in den Verwaltungsrat gewählt.

Stk. 3    Es sind 2 Anhangssteuerungen ausgewählt.

Stk. 4     Alle Wahlen haben eine Amtszeit von zwei Jahren.

               Alle Wahlen für Posten in Næstved Kulturverein sind nach direkter Wahl.

              Auswählbar sind alle Mitglieder, die 18 Jahre alt sind.

Stk. 5    Der Verwaltungsrat setzt alle für den Betrieb des Vereins erforderlichen Ausschüsse ein. Die Ausschüsse setzen sich aus Mitgliedern des Vereins zusammen.

Stk. 6    Der Aufsichtsrat legt die Aufgaben fest, die jeder Ausschuss zu lösen hat, und der Aufsichtsrat ernennt ein Vorstandsmitglied, das den Aufsichtsrat schriftlich unterrichtet.

Stk. 7    Für Vorstandsmitglieder gelten die allgemeinen Regeln des dänischen Rechts.

Stk. 1  Die Generalversammlung ist in allen Angelegenheiten die oberste Instanz des Vereins. Die Hauptversammlung wird mit einer Frist von mindestens 3 Wochen persönlich einberufen.

Stk. 2  Die Hauptversammlung setzt sich aus den anwesenden gesetzlich angemeldeten Mitgliedern zusammen.

Stk. 3  Der Verwaltungsrat leitet den Verein gemäß der Satzung des Vereins und den Beschlüssen der Hauptversammlung.

Stk. 1  Die Hauptversammlung wird mit einer Frist von mindestens drei Wochen unter Angabe von Datum, Uhrzeit, Ort und einer angemessenen Tagesordnung einberufen, die mindestens Folgendes enthält:

  1. Wahl des Dirigenten.
  2. Genehmigung der
  3. Tagesordnung.
  4. Sprachzähler auswählen.
  5. Der Bericht des Vereins vom Vorsitzenden.
  6. Vorlage der Konten durch die Kassiererin.
  7. Festlegen des Kontingents.
  8. Präsentation des Arbeitsprogramms.
  9. Eingehende Vorschläge (Vorschläge müssen spätestens 10 Tage vor der Hauptversammlung beim Vorsitzenden des Vereins eingehen.)

1 Wahl:

Gerade Jahre sind so gewählt:                                             Verschiedene Jahre sind so gewählt:

   

Vorsitzender Vizepräsident

Schatzmeister Sekretär

1 Vorstandsmitglied 1 Vorstandsmitglied

1 Board-Alternative 1 Board-Alternative

1 Inspektor für kritische Dokumente 1 Inspektor für kritische Dokumente

Evt. – Die folgenden Punkte können möglicherweise nicht entschieden werden.

Stk. 2      Alle valg kræver, at man er til stede – dog kan man ved fravær vælges, hvis man har givet skriftligt tilsagn om, at man stiller op, til formanden før generalforsamlingens påbegyndelse. 

Stk. 1    Eine Mehrheit des Verwaltungsrates oder des Präsidenten kann eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen.

Stk. 2    Eine außerordentliche Hauptversammlung muss auch abgehalten werden, wenn mindestens 1/3 der Mitglieder schriftlich vor dem Verwaltungsrat angeben, was auf der außerordentlichen Hauptversammlung zu erörtern ist.

Stk. 3    Es ist jedoch erforderlich, dass mindestens die Hälfte der Unterzeichner bei der außerordentlichen Hauptversammlung anwesend ist, da dies ansonsten für ungültig erklärt wird.

Stk. 1    Vorschläge zur Änderung der Satzung werden den Mitgliedern zusammen mit der Einladung zur Hauptversammlung übermittelt.

Stk. 2    Die Satzung von Næstved Kulturverein kann nur mit einer Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder der Hauptversammlung geändert werden, wenn Änderungen auf der Tagesordnung stehen.

Stk. 1      Das Geschäftsjahr folgt dem Kalenderjahr.

Stk. 2      Der Schatzmeister des Vereins führt die Konten genau und informativ und gibt alle Einnahmen und Ausgaben an.

Stk. 3      Die Konten können immer von allen Verbandsmitgliedern überprüft werden.

Stk. 4    Der Schatzmeister ist verpflichtet (auf Antrag des Verwaltungsrates oder der ausgewählten Wirtschaftsprüfer oder staatlich zugelassenen Wirtschaftsprüfer), die Konten jederzeit vollständig offenzulegen. Der Aufsichtsrat bereitet eine Anweisung für die Aufsichtsbehörden vor, die in der ersten Sitzung nach der Hauptversammlung genehmigt wird.

Stk. 5     Mitglieder, die freiwillig an den Veranstaltungen des Vereins teilnehmen, erhalten freien Eintritt und Verpflegung gemäß den aktuellen Richtlinien des Vorstandes.

Stk. 6     Der Aufsichtsrat und die Dokumentenprüfer müssen einen Buchhaltungskurs bei der Arbejdernes Landsbank absolvieren.

Stk. 7     Bargeld wird in der Arbejdernes Landsbank, Filiale in Næstved, hinterlegt.

Stk. 8     Nur die vom Verwaltungsrat autorisierten Personen können von den Konten des Vereins abheben. Mit der Bank wird vereinbart, dass jedes Mal zwei Unterschriften auf den Konten des Vereins vorhanden sein müssen. Diese Unterschriften sind der Schatzmeister, der Vorsitzende oder der stellvertretende Vorsitzende. Die Konten des Vereins können nur mit der Unterschrift des Kassierers und des Vorsitzenden oder des stellvertretenden Vorsitzenden abgehoben werden.

Stk. 9     Der Schatzmeister ist dafür verantwortlich, dass die Buchhaltung und die Quotenabrechnung / -zahlung rechtzeitig erfolgen und dass die Verpflichtungen des Vereins gegenüber den Partnern erfüllt werden.

Stk. 10   Bei der ordentlichen / außerordentlichen Hauptversammlung muss der Schatzmeister ein überarbeitetes Konto zur Genehmigung vorlegen.

Stk. 11    Der Jahresabschluss wird dem Verwaltungsrat vor der Hauptversammlung zur Genehmigung vorgelegt. Die Konten werden vom Schatzmeister, Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden unterzeichnet.

Stk. 12    Der Verwaltungsrat ermächtigt den Kassierer, Zahlungen per Online-Banking zu überweisen. 

Stk. 1  Die Næstved Kulturverain kann Personen als Ehrenmitglieder aufnehmen, wenn sie besondere Anstrengungen unternehmen, um den Zweck der Vereinigung zu fördern. Die Ehrenmitgliedschaft wird vom Verwaltungsrat bewertet, entschieden und vergeben.

Stk. 2    Die Ehrenmitgliedschaft wird auf der nächsten Hauptversammlung und Hauptversammlung bekannt gegeben.

Stk. 1  Naestved Kulturverein kann nicht aufgelöst werden, es sei denn, dies wurde mit einer Zweidrittelmehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder angenommen.

Stk. 2    Næstved Kulturverein kann auf zwei aufeinander folgenden Hauptversammlungen aufgelöst werden, von denen eine eine ordentliche Hauptversammlung sein muss.

Stk. 3  Vorschläge zur Auflösung von Næstved Kulturverein müssen zusammen mit der Tagesordnung an die Hauptversammlung geschickt werden, damit die Mitglieder die Möglichkeit haben, sich dazu zu äußern.

Stk. 4  Im Falle des Beschlusses der Naestved Kulturverein stehen alle finanziellen Mittel für Kulturverbände zur Verfügung, die von der Gemeinde Naestved genehmigt wurden.